Transport-Puerto-Princesa-El-Nido

Wie von Puerto Princesa nach El Nido kommen?

El Nido ist wohl ein Ort, den man direkt mit dem Begriff „Paradies“ assoziiert. Nördlich der Insel Palawan gelegen, bietet dieser Ort nicht nur Traumstrände und weitere Inseln zum erkunden an. Auch die restliche Natur lässt sich wunderbar mit einem Motorroller erkunden.

Wie komme ich von Puerto Princesa nach El Nido?

Wer auf einen teuren Flug von Manila nach El Nido verzichten möchte, fliegt stattdessen nach Puerto Princesa. Cebu Pacific bietet mehrere Flüge pro Tag an, die in etwa 50 Euro kosten. In Puerto Princesa angekommen, stehen viele Vans bereit, die einen für ca 600 Pesos pro Person nach El Nido bringen. Die Fahrt dauert circa 5 bis 6 Stunden und ist in der Regel ein Alptraum. Dicht eingepfercht in einem Van, um so viele Personen wie möglich zu transportieren, geht es dann im Eiltempo in Richtung Norden. Ist man dann doch ein Europäer, der meist etwas größer als ein Einheimischer ist, kommt mit Sicherheit keine Freude auf. Oftmals sind die Fahrer relativ gestresst und fahren, als sei der Teufel hinter ihnen her. Uns war es zu unsicher und zu unbequem, weshalb wir eine tolle Alternative gefunden haben. Glaubt es mir, ihr werdet mir dafür später danken 🙂

Flug von Manila nach Puerto Princesa

Bequem nach El Nido – mit Daytripper Palawan

Da wir entspannt in El Nido ankommen wollten, haben wir unsere Fahrt mit Daytripper Palawan gebucht. Man erhält die Kontaktdaten des Fahrers, wird zur vereinbarten Uhrzeit (Nein, keine Filipino-Time) vom Hotel abgeholt und fährt in einem sauberen, klimatisierten Van mit einer sehr guten Beinfreiheit los. Unterwegs werden noch andere Mitreisende abgeholt und bei circa der Hälfte des Wegen wurde ein Zwischenstopp in einer Eatery eingelegt, wo es Mittagessen gab (nicht im Preis inbegriffen, Fahrer bekommt sicher Provision). Das Essen war wunderbar frisch und lecker und es ging in den Endspurt.

Glücklicherweise fuhr unserer Fahrer weder zu schnell, noch schien er gestresst. Alles so, wie es sein soll. Als dann auf der rechten Seite der blaue Ozean auftauchte, kam wirkliche Urlaubsstimmung auf. Ein unvergesslicher Anblick!

Die Preise kostet in etwa 3 Euro bis 3,50 Euro pro Person mehr. Dies liegt unter anderem daran, dass weniger Sitze im Van sind und somit mehr Platz für die Fahrgäste. Wer hier an der falschen Stelle spart, der wird es leider bereuen. Auf der Rückfahrt haben wir nämlich einen herkömmlichen Van vom Busterminal genommen und es war die Hölle. Neben mir saß ein circa 2 Meter langer Europäer, der nicht einmal seine Oberschenkel ausstrecken konnte un somit seitlich saß. Urlaub ist das sicher nicht.

Viel Spaß in El Nido,

Check Also

Kosten-Geburt-Manila

Geburt eines Kindes in Manila – Kosten und Kliniken

Wer als zukünftiger Vater (oder Mama) sein Kind in Manila zur Welt bringen möchte, hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.